Christa Brüster
Anspechpartnerin Fachtag Brückenbau
Stahlbau Verlag Shop

ILEK Chicago Exkursion – Tag 7
Am 7. Tag unserer Exkursion haben wir uns im Millennium Park, getroffen. Der Park, der ursprünglich als Rangierbahnhof genutzt wurde, ist heutzutage vor allem bekannt durch den Jay Pritzker Musikpavillon von Frank Gehry und die "Bohne", eine auf hochglanzpolierte Edelstahlskulptur des britischen Künstlers Anish Kapoor, die den offiziellen Namen "Cloud Gate" trägt. Nach der Besichtigung des Parks und eine kurzen Mittagspause haben wir uns dann auf den langen Weg zur Northwestern University gemacht. Die Universität ist wie unsere Universität in Stuttgart in zwei Teile gespalten. Ein Teil befindet sich in der Innenstadt in der Nähe des Chicago River und ein Teil nördlich von Chicago im Vorort Evanston, zu dem wir unterwegs waren. Wir waren an diesem Tag zu einem Symposium eingeladen, bei dem neben unseren Betreuern vom ILEK auch Eric Keune von SOM, Thomas Mozina von Perkins + Will, Tom Jacobs von Krueck + Sexton und Laurence Booth von Booth Hansen Vorträge über Chicagos Hochhäuser, Innovationen im Leicht- und/oder Hochhausbau und diverse andere Themen hielten. Nach dem Symposium durften wir an einem Dinner im Cohen Commons Saal der Universität teilnehmen und hatten die Möglichkeit uns mit den verschiedenen anwesenden Professoren der NWU und den Architekten auszutauschen. Nach diesem sehr herzlichen Abend hat sich ein Teil der Gruppe entschlossen noch auf einen Absacker die Signature Lounge (eine Skybar im 96. Stock des John Hancock Center) zu besuchen, von wo aus man einen atemberaubenden Blick über das nächtliche Chicago und auf den Lake Michigan hatte.  

Deutscher Stahlbau. Gut beraten.Deutscher Stahlbau. Gut beraten.

Veranstaltung

Fachtag Brückenbau

Großbrücken - Innovationen und Wettbewerb
Termin:29.09.2015
Termin in Kalender (z.B. Outlook) übernehmen
Ort:Mainz
Veranstalter:bauforumstahl, Stahlbau Verlags- und Service GmbH

Sundsvall Brücke © Max Bögl Stahl- und Anlagenbau

 

Der Fachtag Brückenbau 2015 steht unter dem Motto 'Großbrücken - Innovationen und Wettbewerb'. Großbrücken stellen an die Bauweise besondere Ansprüche, der Stahlbau fühlt sich hier besonders zu Hause. Innovative, weitgespannte Konstruktionen realisieren die Wünsche der zukünftigen Nutzer und beeindrucken als besonders gelungene architektonische Bauwerke. Großbrücken geben sehr oft den auführenden Firmen die Möglichkeit Innovationen in praktische Bauwerke umzusetzen und damit zu demonstrieren zu welchen Leistungen die Bauweise fähig ist. Im Rahmen des Fachtages Brückenbau 2015 sollen die neuen Entwicklungen bei Ausschreibung und Vergabe von Großbrücken in Form einer Expertenrunde diskutiert werden. Die Möglichkeiten gehen von traditioneller Ausschreibung und Vergabe bis hin zu Wettbewerbsvarianten. Das Thema Nachhaltigkeit wird im Rahmen der Veranstaltung genauso behandelt wie die Entwicklung der Großbrücken bis zum heutigen Stand und die Besonderheiten des, am Tagungsort zu besichtigenden Bauwerkes, der Schiersteiner Brücke.

Ausgewiesene Experten aus dem Bereich der Brückenbauverwaltung, der Gestaltung und der Tragwerksplaner sowie der international tätigen Stahlbauunternehmen gehören zu den Vortragenden und den Teilnehmern. Die Veranstaltung richtet sich an ein breites Fachpublikum der öffentlichen Hand, der Investoren, der Architekten, der Tragwerksplaner und der Prüfingenieure, d.h. an diejenigen, die in der Planung und Gestaltung sowie in der Genehmigung und der Überwachung von Brücken tagtäglich aktiv tätig sind.

Programm und Anmeldung

Anfahrt

Fotos

 

Hauptsponsoren


 

Sponsoren und Aussteller










Sponsoren






Stand 26.08.2015
Ansprechpartner Corinna Ebenfeld 0211.6707.812