Marianne Jurgeit
Assistentin der Geschäftsführung
Stahlbau Verlag Shop

ILEK Chicago Exkursion - Hochhausentwürfe
Die Eindrücke, die die Studierenden auf der Reise gesammelt haben und die daraus enstandenen Hochhausentwürfe findet ihr zusammengefasst in dem PDF anbei. Wir freuen uns über jede Einreichung aus den Arbeiten sowie über Einreichungen anderer Studierender zu unserem nächsten Förderpreis. 20170628_reader_ILEK_final  

Deutscher Stahlbau. Gut beraten.Deutscher Stahlbau. Gut beraten.

Presseinformation 10 / 2017   |    April 2017

Internationale Stahlbau-Konferenz in Düsseldorf

Um die Zusammenarbeit innerhalb der europäischen Stahlbau-Wertschöpfungskette zu fördern, richtet der international agierende Verband worldsteel die „worldsteel construction conference“ vom 29. Mai bis 1. Juni 2017 in Düsseldorf aus.

Zum Auftakt der Networking-Veranstaltung spricht Dr. Roger Schlim von der Salzgitter AG über die Herausforderungen und Chancen der Stahlbaubranche. Weitere Vorträge fokussieren u.A. auf Erfahrungen und Marktchancen in Osteuropa/GUS (Gemeinschaft unabhängiger Staaten). Einen hautnahen Einblick in modernste Technologie ganz im Sinne von Industrie 4.0 und Building Information Modeling (BIM) erhalten die Teilnehmer während der dreitägigen Konferenz durch Exkursionen zu ausgewählten Stahlbaufirmen in Belgien, Deutschland und den Niederlanden.

Zielgruppe sind die Führungskräfte der Stahlindustrie, des Stahlhandels, des Stahlbaues und der Zulieferindustrie aus West- und Osteuropa sowie der GUS.

Programm und Anmeldung: https://www.bauforumstahl.de/upload/news/worldsteel_Construction_Conference2017.pdf

Informationen über Worldsteel: www.worldsteel.org

 

worldsteel construction conference in Düsseldorf
worldsteel Association organises 29 May – 1 June in Düsseldorf/Germany the worldsteel construction conference as a European networking event bringing together the key persons of the steel construction value chain.

In his keynote Dr. Roger Schlim (Salzgitter AG) will address the challenges and chances of the steel construction sector. Further talks and discussions will focus on experiences and market opportunities for steel construction in Central/Eastern Europe and CIS (Community of Independent States). A look at modern technology such as industry 4.0 and Building Information Modeling (BIM) as well as further discussions are encouraged during excursions to fabricators and construction sites in Belgium, Germany and the Netherlands.

The conference is conducted for the leaders of steel industry, stockholders, steel contractors and their suppliers from Western-, Central- and Eastern Europe and CIS.

 

Das Bildmaterial darf kostenfrei unter Angabe des Copyrights nur im Zusammenhang mit der Berichterstattung zum Thema dieser Presseinformation genutzt werden. Wir bitten um ein Belegexemplar.

Downloads

Rheinbrücke Speyer, Foto: Christoph Schuhknecht (2,1 MB)
Pressemitteilung Worldsteel Conference (229,2 kB)

Anprechpartner Fachpresse:

 

Referentin Kommunikation

Johanna Chiessi
Tel. 0211/6707.812
Fax 0211/6707.829 
johanna.chiessi(at)bauforumstahl.de

Fachkommunikation und Architektur

Dipl.-Ing. Arch. Torsten Zimmermann
Tel. 0211 / 6707-815
Fax 0211 / 6707-829 
torsten.zimmermann(at)bauforumstahl.de

 

Weitere Presseinformationen