Benjamin Schöfer
Forschungsmanagement | Politik
Stahlbau Verlag Shop

ILEK Chicago Exkursion – Tag 7
Am 7. Tag unserer Exkursion haben wir uns im Millennium Park, getroffen. Der Park, der ursprünglich als Rangierbahnhof genutzt wurde, ist heutzutage vor allem bekannt durch den Jay Pritzker Musikpavillon von Frank Gehry und die "Bohne", eine auf hochglanzpolierte Edelstahlskulptur des britischen Künstlers Anish Kapoor, die den offiziellen Namen "Cloud Gate" trägt. Nach der Besichtigung des Parks und eine kurzen Mittagspause haben wir uns dann auf den langen Weg zur Northwestern University gemacht. Die Universität ist wie unsere Universität in Stuttgart in zwei Teile gespalten. Ein Teil befindet sich in der Innenstadt in der Nähe des Chicago River und ein Teil nördlich von Chicago im Vorort Evanston, zu dem wir unterwegs waren. Wir waren an diesem Tag zu einem Symposium eingeladen, bei dem neben unseren Betreuern vom ILEK auch Eric Keune von SOM, Thomas Mozina von Perkins + Will, Tom Jacobs von Krueck + Sexton und Laurence Booth von Booth Hansen Vorträge über Chicagos Hochhäuser, Innovationen im Leicht- und/oder Hochhausbau und diverse andere Themen hielten. Nach dem Symposium durften wir an einem Dinner im Cohen Commons Saal der Universität teilnehmen und hatten die Möglichkeit uns mit den verschiedenen anwesenden Professoren der NWU und den Architekten auszutauschen. Nach diesem sehr herzlichen Abend hat sich ein Teil der Gruppe entschlossen noch auf einen Absacker die Signature Lounge (eine Skybar im 96. Stock des John Hancock Center) zu besuchen, von wo aus man einen atemberaubenden Blick über das nächtliche Chicago und auf den Lake Michigan hatte.  

Deutscher Stahlbau. Gut beraten.Deutscher Stahlbau. Gut beraten.

Forschungsprojekte

bauforumstahl unterstützt eine Reihe von praxisnahen Forschungsprojekten. Dazu zählen unter anderem folgende Projekte:

  • Industriebau – Planungsleitfaden „Zukunftsorientierter Industriebau“

 Das Forschungsvorhaben dient der Erarbeitung eines innovativen, integrierten und ganzheitlichen Konzepts zur Realisierung von zukunftsfähigen Industriebgebäuden.

mehr

  • Städtebau - Entwicklung adaptiver Stahltragwerke – Systembauweisen für eine innovative innerstädtische Bebauung von Grundstücken mit spezifischen Randbedingung

 „Planen und Bauen im Bestand“ gehört zu den Tätigkeitsfeldern der Zukunft. Stadtumbau wird eine zentrale städtebauliche Aufgabe in den kommenden Jahren sein 

mehr

 

  • Sicherheitskonzept zur Brandschutzbemessung, Erprobung und Validierung im Stahl- und Stahlverbundbau

Das Forschungsvorhaben soll die Weiterentwicklung des modernen, schutzzielorientierten Brandschutzingenieurwesen unterstützen.

mehr

  • Forschungsvorhaben P826

Wirtschaftlichkeit des Einsatzes von Stahl im Geschossbau unter besonderer Berücksichtigung des Brandschutzes - Untersuchung von Bürogebäuden in Stahl- und Verbundbauweise

 

  •  x.stahl  - Experimentalbau.Stahl an der Bauhaus-Uni. Weimar

An der Bauhaus-Universität Weimar nahm am Donnerstag, dem 7. Oktober 2010, eine weitgehend variable Umgebung zur Aufnahme künftiger Experimente ihre Arbeit auf. In intensiver Zusammenarbeit mit der europäischen Stahlindustrie und dem bauforumstahl entsteht so eine Adresse angewandter Architekturforschung, in der neu entwickelte Bauteile über einen definierten Zeitraum experimentell evaluiert werden können.

mehr

Redaktion: Bernhard Hauke