Dipl.-Ing. Hans-Werner Girkes
Brandschutz | Konstruktiver Stahlbau
Stahlbau Verlag Shop

ILEK Chicago Exkursion - Tag 9
Der letzte offizielle Tag der Exkursion diente hauptsĂ€chlich dazu, die bis dahin noch nicht erkundeten GebĂ€ude zu besichtigen. Da am Nachmittag ein Besuch des BĂŒros von Helmut Jahn auf der Agenda stand, hörten wir vor den jeweiligen Bauten die Referate zu dem James R. Thompson Center, dem Citigroup Center und dem Xerox Center. Das Thomposon Center gilt als eines der umstrittensten Bauten in Chicago's Bevölkerung und hat auch unter den Studierenden gemischte GefĂŒhle hervorgerufen. Die Form und die Farbe sind schon sehr ungewöhnlich auch wenn das enorm großrĂ€umige und sehr hohe Atrium einen besonderen Eindruck hinterlĂ€sst. Neben diesen Bauten der Postmoderne wurden unter anderem noch das Sullivan Center, die Marina City, das IBM Building und das Carbide and Carbon mit seiner vergoldeten Spitze Zwischenziele unserer morgendlichen Runde. Leider spielte ausgerechnet am letzten Tag das Wetter nicht mehr so gut mit, sodass wir ziemlich durchnĂ€sst waren, als wir uns um zum BĂŒrotermin bei Helmut Jahn einfanden. Da die gesamte Exkursion aber von durchwegs gutem Wetter profitieren konnte, ließ sich dieser eine Regentag verkraften. Bei Helmut Jahn erhielten wir einen Überblick ĂŒber sĂ€mtliche Bauten und Bauvorhaben des 50 Mann großen BĂŒros. Die Anzahl der Mitarbeiter erscheint relativ wenig, wenn man bedenkt welche großen Projekte dort realisiert werden. Als besonderen Abschluss fĂŒhrte uns der Jahn-Mitarbeiter auf die ausgebaute Spitze des 35 East Wacker Drive GebĂ€udes, welche bereits Al Capone als Partyraum diente und uns nun zum Abschluss einer gelungenen Exkursion ein weiteres Mal eine 360° Aussicht auf Chicago bot. Der Rest des Abends klang bei einem gemeinsamen Barbesuch aus und wurde ansonsten noch mit Packen fĂŒr den Abflug am nĂ€chsten Tag verbracht. Wir möchten uns bei allen UnterstĂŒtzern unserer Exkursion, darunter natĂŒrlich auch dem Bauforum Stahl herzlich bedanken, erst durch Ihre finanzielle Hilfe wurde es möglich den Studierenden ein umfassendes und spannendes Programm zu bieten.

Deutscher Stahlbau. Gut beraten.Deutscher Stahlbau. Gut beraten.

Stahlbau-Unternehmen

Die im DSTV organisierten Stahlbauer, Planer und Zulieferer bieten die komplette Bandbreite von Konzeption, Planung, Projektleitung, Fertigung und Montage von Stahlbauten aller Art an. Und dies auf neuestem technischen Stand in hervorragender QualitÀt.

Die Liste der Mitgliedsfirmen des Deutschen Stahlbau-Verbandes finden Sie unter wer-baut-was hier

bauforumstahl e.V. ist auch die Organisation der Stahlbauer und

  • vertritt die Interessen seiner Mitglieder gegenĂŒber Politik, Verwaltung, Wissenschaft und anderen Institutionen und VerbĂ€nden mit dem Ziel, den Stahlbau zu fördern und neue MĂ€rkte zu erschließen
  • arbeitet in technischen, wirtschaftspolitischen und marktfördernden Gremien der EuropĂ€ische Konvention fĂŒr Stahlbau EKS
  • informiert und berĂ€t regelmĂ€ĂŸig ĂŒber neue technische und technologische Entwicklungen im Stahlbau
  • wirkt mit an nationaler und europĂ€ischer Normung
  • bearbeitet in Fach- und ArbeitsausschĂŒssen aktuelle Themen: z. B. Einsatz von EDV, Brand- und Korrosionsschutz, Fertigungs- und Montagefragen, Verbundbau etc. Ergebnisse werden in Arbeitshilfen aufbereitet, auf Wunsch erfolgt individuelle Beratung
  • initiiert Forschungs- und Entwicklungsvorhaben und veröffentlicht die Ergebnisse
  • erstellt aktuelle Berichte zur wirtschaftlichen Lage, Wirtschaftsdaten, Betriebsvergleiche, Kennzahlen etc. Auf dem Rechtssektor stellt er weiterfĂŒhrende Arbeitshilfen zur VerfĂŒgung
  • bietet den Mitgliedern umfassende, auf den Stahlbau zugeschnittene Weiterbildung in Seminaren, u. a. zu den Themen Stahlverbundbau, Projektmanagement, Richtmeisterausbildung, Akquisition und Verkauf, Bau- und Vergaberecht
  • informiert Öffentlichkeit und Mitglieder ĂŒber seine AktivitĂ€ten in Pressekonferenzen, durch Pressetexte und Fachartikel, durch Fachpublikationen und die regelmĂ€ĂŸig erscheinenden ”Stahlbau-Nachrichten” sowie durch Infodienste

Liste der Mitgliedsfirmen des Deutschen Stahlbau-Verbandes unter unter wer-baut-was hier


bauforumstahl ist Mitglied der
EuropĂ€ischen Konvention fĂŒrStahlbau

Deutscher Stahlbau-Verband DSTV