RA Karl Heinz Güntzer
Recht
Stahlbau Verlag Shop

ILEK Exkursion Chicago 2016
Hochhäuser werden unweigerlich die Zukunft des innerstädtischen Bauens darstellen. Auf Grund des Anstiegs der Weltbevölkerung und des zunehmenden Wachstums der Millionenstädte wird dichtes Bauen notwendig und immer gefragter. Im Wintersemester 2016/17 werden 10 Studierende der Architektur am Institut für Leichtbau Entwerfen und Konstruieren (ILEK) der Universität Stuttgart einen Hochhaus Entwurf bearbeiten, um sich dieser Thematik anzunehmen. Da Chicago die Geburtsstätte der Gebäudetypologie Hochhaus darstellt, bietet es sich an, das Planungsgrundstück dort anzusetzen und die Recherchephase mit einer Exkursion zu verbinden. Das besondere dabei wird sein, dass auch Studierende des Bauingenieurwesens dabei sein werden, denn Interdisziplinarität ist besonders bei solch großen Bauprojekten essentiell. Zusammen mit der 17-köpfigen Studierendengruppe werden zwei Mitarbeiter des ILEK eine 9-tägige Exkursion im Oktober 2016 unternehmen. Dabei werden wir uns nicht nur der Geschichte des Hochhausbaus widmen, sondern auch neueste Entwicklungen erfahren, sowie die Beziehung zu der Architekturfakultät der Northwestern University weiter vertiefen. Gemeinsame Vorlesungen, Besprechungen sowie ein zusammen organisiertes Symposium werden dabei eine große Rolle spielen. Des weiteren sind Baustellenbesichtigungen und Besichtigungen einiger Architektur- und Ingenieurbüros geplant, wie z.B. zu Helmut Jahn, SOM oder Gill+Smith. Über den Verlauf der Exkursion werden wir auf diesem Blog live berichten und bedanken uns bereits vorab für die freundliche Unterstützung unserer Sponsoren, allen voran: Bauforumstahl.

Deutscher Stahlbau. Gut beraten.Deutscher Stahlbau. Gut beraten.

Publikationen/CDs/DVDs/Filme

Gliederung nach Bautypen und Anwendungsbereichen
Sofern nicht anders vermerkt, sind die Schriften und Broschüren kostenfrei!
Bestell-Formular

Allgemein

 
bauforum Kalender 2016 (kostenpflichtig)

Mit den Einreichungen, Auszeichnungen und Preisträgern des Preises und Ingenieurpreises des Deutschen Stahlbaues 2014 | 2015.

Download | Bestellen

 
Merits of Steel construction

Beim Planen von Bauwerken nutzen Architekten und Ingenieure in steigendem Maße die gestalterischen Vorzüge des Stahlbaus. Diese Broschüre zeigt an markanten Beispielen, wie außergewöhnliche, aber auch alltägliche Bauaufgaben in aller Welt mit Stahl beispielhaft gelöst wurden.
Herausgeber: ECCS - European Convention für Constructional Steelwork, Brüssel
Autorenteam: Jean-Louis Gauliard, Prof. Dr. Roger Plank, Urs Wyss

Bestell-Nr. EKS No. 99D | Download

 
Schriftenverzeichnis

Gemeinsames Schriftenverzeichnis der folgenden Organisationen:
»bauforumstahl e.V.,
Stahl-Informations-Zentrum,
Studiengesellschaft Stahlanwendung e.V.,
Informationsstelle Edelstahl Rostfrei.

Download

 
»bauforumstahl e. V. - Selbstdarstellung

Wissenswertes über die Organisation »bauforumstahl
Mitglieder, Zielgruppen, Informationsschwerpunkte, ...

Bestell-Nr. D 600 | Download

1. Bauwerkstypen

Stahl- und Stahlverbundkonstruktionen eignen sich für Bauten jeder Größenordnung und Nutzung. Die konstruktive und architektonische Gestaltung verschiedener Bauwerkstypen werden hier dargestellt. Alle Publikationen anzeigen

2. Bauthemen

Der Einsatz von Stahl fördert das elementierte Bauen. Die vorgestellten Themen stellen konstruktive Details vor, die helfen das Bauen und Konstruieren mit Stahl zu vereinfachen. Alle Publikationen anzeigen

3. Bauen im Bestand

Bauen im Bestand gehört zu den Tätigkeitsfeldern der Zukunft und dabei ist Stahl unverzichtbar, wenn anspruchsvolle Bauaufgaben in bestehenden Bauten zu lösen sind. Die Beispiele informieren über die vielseitigen Anwendungsmöglichkeiten, die der Werkstoff Stahl bietet. Alle Publikationen anzeigen

4. Material für Studierende

Zur Schulung und Nachwuchsförderung werden hier Planungstools und Arbeitshilfen bereitgestellt. Alle Publikationen anzeigen


Was Sie immer schon über die Stahlherstellung wissen wollten und nie fragen konnten, beschreibt Ihnen der Informationsfilm "Stahl - vom Eisenerz zum Hightech-Produkt". Allgemein verständlich erläutert er die verschiedenen Wege vom Erz bzw. Schrott zum Stahl und stellt die wichtigsten Produkte vor, die deutsche Stahlwerke herstellen.


Vorträge Deutscher Stahlbautag 2012
Die Vorträge sind auch als CD erhältlich.


Brandschutz-Arbeitshilfen

Stahlbau-Arbeitshilfen

Objektdokumentationen

Sofern nicht anders vermerkt, sind die Schriften und Broschüren kostenfrei!

Bestell-Formular


Filmspot Nachhaltiges Bauen mit Stahl

Stahlbau verbindet: Menschen, Leben, Generationen