Christa Brüster
Anspechpartnerin Fachtag Brückenbau
Stahlbau Verlag Shop

ILEK Chicago Exkursion - Hochhausentwürfe
Die Eindrücke, die die Studierenden auf der Reise gesammelt haben und die daraus enstandenen Hochhausentwürfe findet ihr zusammengefasst in dem PDF anbei. Wir freuen uns über jede Einreichung aus den Arbeiten sowie über Einreichungen anderer Studierender zu unserem nächsten Förderpreis. 20170628_reader_ILEK_final  

Deutscher Stahlbau. Gut beraten.Deutscher Stahlbau. Gut beraten.

Presseinformation 26 / 2016   |    November 2016

Forschungsprojekt der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) zur Erfassung der Sammelraten von Bauprodukten aus Metall

Am 01.11.2016 fiel der Startschuss für das von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) geförderte Forschungsprojekt zur Erfassung der Sammelraten von Bauprodukten aus Metall.

bauforumstahl und die Bergische Universität Wuppertal mit dem Interdisziplinären Zentrum III - Management technischer Prozesse werfen einen genauen Blick auf den Rückbau von Gebäuden und die nachfolgende Verwendung der Baustoffe.

Im Fokus liegt die Erfassung der Sammelraten von Baustahl – welche Anteile der Baustoffe nach dem Abbruch oder Rückbau eines Gebäudes wiederverwendet, recycelt oder für den technischen Kreislauf verloren gehen. Neben der erstmaligen detaillierten Erfassung dieser Stoffströme wird eine Methode entwickelt, um diese für die End-of-Life-Bewertung einer Ökobilanz wichtigen Kennzahlen auf Dauer nachzuhalten und zu verbessern.

Die Forschungsgruppe kann zur Datenerfassung mit Hilfe des Praxispartners Paul Kamrath Ingenieurrückbau GmbH auf eine Vielzahl von Rückbauprojekten zurückgreifen. Hierzu gehören eine bereits bestehende Datensammlung des Dortmunder Unternehmens sowie laufende und zukünftige Projekte.

Die Dauer des Forschungsprojektes wird 24 Monate betragen.

Das Bildmaterial darf kostenfrei unter Angabe des Copyright nur im Zusammenhang mit der Berichterstattung zum Thema dieser Presseinformation genutzt werden.

 

Downloads

Pressemitteilung DBU-Forschungsprojekt (306,7 kB)
Projektteam (515,0 kB)
Das Projektteam v.r.n.l. Raban Siebers M.Sc., Dr. Bernhard Hauke (beide bauforumstahl e.V.), Dipl.-Ing. Carla Pütz (Bergische Universität Wuppertal), Dr. Paul Kamrath jr. (Paul Kamrath Abbruchtechnik & Entsorgung GmbH), Dipl.-Ing. (FH) Anne Randel (Bergische Universität Wuppertal) © bauforumstahl

Anprechpartner Fachpresse:

 

Referentin Kommunikation

Johanna Chiessi
Tel. 0211/6707.812
Fax 0211/6707.829 
johanna.chiessi(at)bauforumstahl.de

Fachkommunikation und Architektur

Dipl.-Ing. Arch. Torsten Zimmermann
Tel. 0211 / 6707-815
Fax 0211 / 6707-829 
torsten.zimmermann(at)bauforumstahl.de

 

Weitere Presseinformationen