Dr. Bernhard Hauke
Geschäftsführer | Marketing | Sprecher
Stahlbau Verlag Shop

ILEK Chicago Exkursion - Hochhausentwürfe
Die Eindrücke, die die Studierenden auf der Reise gesammelt haben und die daraus enstandenen Hochhausentwürfe findet ihr zusammengefasst in dem PDF anbei. Wir freuen uns über jede Einreichung aus den Arbeiten sowie über Einreichungen anderer Studierender zu unserem nächsten Förderpreis. 20170628_reader_ILEK_final  

Deutscher Stahlbau. Gut beraten.Deutscher Stahlbau. Gut beraten.

Presseinformation 18 / 2016   |    Juli 2016

Auslobung Ingenieurpreis des Deutschen Stahlbaues 2017

Es ist wieder soweit: bauforumstahl lobt in Zusammenarbeit mi der Bundesingenieurkammer als ideellem Partner zum dritten Mal den "Ingenieurpreis des Deutschen Stahlbaues" aus. Der Preis wird alle zwei Jahre für besondere Ingenieurleistungen in den Kategorien Hochbau und Brückenbau vergeben. Prämiert werden neben herausragenden Neubauten und Lösungen für das Bauen im Bestand auch Berechnungsstrategien, Fertigungsverfahren, Montagekonzepte sowie Details oder Einzelbauteile, die seit 2014 erstellt und in der Praxis angewendet bzw. gebaut worden sind. Teilnahmeberechtigt sind die geistigen Urheber der eingereichten Ingenieurleistungen: Ingenieure und Ingenieurgemeinschaften, Ingenieur-/Architektengemeinschaften sowie Stahlbaufirmen. Die Wettbewerbsteilnahme kann ausschließlich online erfolgen. Die Unterlagen können ab sofort hochgeladen werden. Das Einreichungsende ist der 9. November 2016 (www.ingenieurpreis.de). Die Verleihung der Preise und Auszeichnungen erfolgt auf der Messe BAU am 17. Januar 2017 in München auf dem Gemeinschaftsstand von bauforumstahl e.V. und seinen Mitgliedern.

"Gerade bei Stahlbauten spielt das Zusammenwirken zwischen Ingenieur und Architekt eine besonders wichtige Rolle. Wir freuen uns auf zahlreiche Einreichungen und spannende Projekte", so Dr. Bernhard Hauke, Geschäftsführer des Auslobers bauforumstahl.

Die zum Ingenieurpreis 2017 eingereichten Projekte und Konzepte werden je Kategorie (Hochbau, Brückenbau) durch eine unabhängige Jury beurteilt.

Ideeller Partner: Bundesingenieurkammer

Medienpartner: DETAIL structure

Das Bildmaterial darf kostenfrei unter Angabe des Copyrights nur im Zusammenhang mit der Berichterstattung zum Thema dieser Presseinformation genutzt werden. Wir bitten um ein Belegexemplar.

Downloads

PM_18_2016_Auslobung Ingenieurpreis des Deutschen Stahlbaues 2017 (140,3 kB)
Logo Bundesingenieurkammer (496,4 kB)
Ideeller Partner
Logo DETAIL structure (10,3 kB)
Medienpartner
Gewinner 2015, Hochbau (13,0 kB)
Ingenieurpreis des Deutschen Stahlbaues 2015, Kategorie Hochbau: Überdachung der Ausfahrt vor dem KundenCenter der Autostadt in Wolfsburg, Mike Schlaich von schlaich bergermann und partner, ©Tobias Hein
Gewinner 2015, Brückenbau (12,3 kB)
Ingenieurpreis des Deutschen Stahlbaues 2015, Kategorie Brückenbau: Sundsvall Brücke, Fertigung und Montage - Stephan Lüttger von der Max Bögl Stahl- und Anlagenbau GmbH & Co. KG, © Max Bögl Stahl- und Anlagenbau GmbH & Co. KG
Logo Ingenieurpreis des Deutschen Stahlbaues 2017 (6,0 kB)

Anprechpartner Fachpresse:

 

Referentin Kommunikation

Johanna Chiessi
Tel. 0211/6707.812
Fax 0211/6707.829 
johanna.chiessi(at)bauforumstahl.de

Fachkommunikation und Architektur

Dipl.-Ing. Arch. Torsten Zimmermann
Tel. 0211 / 6707-815
Fax 0211 / 6707-829 
torsten.zimmermann(at)bauforumstahl.de

 

Weitere Presseinformationen