Dipl.-Ing. Volker Hüller
Geschäftsführer Technik
Stahlbau Verlag Shop

ILEK Exkursion Chicago 2016
Hochhäuser werden unweigerlich die Zukunft des innerstädtischen Bauens darstellen. Auf Grund des Anstiegs der Weltbevölkerung und des zunehmenden Wachstums der Millionenstädte wird dichtes Bauen notwendig und immer gefragter. Im Wintersemester 2016/17 werden 10 Studierende der Architektur am Institut für Leichtbau Entwerfen und Konstruieren (ILEK) der Universität Stuttgart einen Hochhaus Entwurf bearbeiten, um sich dieser Thematik anzunehmen. Da Chicago die Geburtsstätte der Gebäudetypologie Hochhaus darstellt, bietet es sich an, das Planungsgrundstück dort anzusetzen und die Recherchephase mit einer Exkursion zu verbinden. Das besondere dabei wird sein, dass auch Studierende des Bauingenieurwesens dabei sein werden, denn Interdisziplinarität ist besonders bei solch großen Bauprojekten essentiell. Zusammen mit der 17-köpfigen Studierendengruppe werden zwei Mitarbeiter des ILEK eine 9-tägige Exkursion im Oktober 2016 unternehmen. Dabei werden wir uns nicht nur der Geschichte des Hochhausbaus widmen, sondern auch neueste Entwicklungen erfahren, sowie die Beziehung zu der Architekturfakultät der Northwestern University weiter vertiefen. Gemeinsame Vorlesungen, Besprechungen sowie ein zusammen organisiertes Symposium werden dabei eine große Rolle spielen. Des weiteren sind Baustellenbesichtigungen und Besichtigungen einiger Architektur- und Ingenieurbüros geplant, wie z.B. zu Helmut Jahn, SOM oder Gill+Smith. Über den Verlauf der Exkursion werden wir auf diesem Blog live berichten und bedanken uns bereits vorab für die freundliche Unterstützung unserer Sponsoren, allen voran: Bauforumstahl.

Deutscher Stahlbau. Gut beraten.Deutscher Stahlbau. Gut beraten.

Presseinformation 15 / 2015   |    Juli 2015

Ralf Luther erneut Präsident des Deutschen Stahlbau-Verbandes DSTV

Die Mitgliederversammlung des Deutschen Stahlbau-Verbandes DSTV wählte am 24.06.2015 Dipl.-Ing. Ralf Luther, Geschäftsführer Stahlbau Magdeburg GmbH, erneut zum Präsidenten. Er folgt auf Dr. Armin Franke, der nach dem Ausscheiden bei der Josef Gartner GmbH seine Verbandsaufgaben niederlegte. Luther hatte dieses Amt zuvor bereits von 2010 bis 2014 inne. Neuer Vizepräsident wird Dipl.-Ing. Reiner Temme, Geschäftsführer Temme Stahl- und Industriebau GmbH. Beide werden zukünftig auch im Vorstand von bauforumstahl vertreten sein, Luther als stv. Vorsitzender.

Während der Präsidentschaft von Dr. Franke wurde das DSTV Gütesiegel eingeführt, das an Fachbetriebe verliehen wird, die bei bauforumstahl organisiert sind, ihre hohen Qualitäts- und Sicherheitsstandards dokumentieren und Mitarbeiter regelmäßig weiterbilden. Die Mitgliederversammlung dankte Dr. Franke  für seinen unermüdlichen Einsatz zum Wohle des Deutschen Stahlbaues.

Deutscher Stahlbau-Verbandes DSTV
Der Deutsche Stahlbau-Verbandes DSTV  ist die Interessenvertretung der mittelständischen deutschen Stahlbauindustrie. Zu den ca. 350 Mitgliedern gehören alle namhaften deutschen Stahlbauunternehmen, Vorlieferanten und Folgegewerke, Architektur- und Ingenieurbüros sowie Hochschulen. bauforumstahl und der Deutsche StahlbauVerband DSTV haben sich zum 01.01.2012 zusammengeschlossen und ihre Aktivitäten in bauforumstahl gebündelt (www.deutscherstahlbau.de) .

Kurzvita Reiner Temme
Nach dem Bauingenieurstudium/ Fachrichtung Stahlbau in Dortmund und der Schweißfachingenieurausbildung SFI/EWI in Duisburg begann Reiner Temme seine berufliche Laufbahn als Konstrukteur im Bereich Brückenbau bei Stahlbau Lavis in Offenbach. 1986 trat er in den elterlichen Stahlbaubetrieb in Northeim ein. Vier Jahre später gründete er die Temme Stahl- und Industriemontagen GmbH, die nach Übernahme eines weiteren Stahlbauunternehmens seit 1991 als Temme Stahl- und Industriebau GmbH in Bad Lauchstädt/ OT Schafstädt firmiert. Das Leistungsspektrum umfasst heute Stahlhochbaukonstruktionen für Hallen, Büros und Verwaltungsgebäude, Parkhäuser, Bühnen und Anlagenunterkonstruktionen für die Automobilindustrie, Brücken und Stahlverbundkonstruktionen sowie Stahl-Glaskonstruktionen.

Das Bildmaterial darf kostenfrei unter Angabe des Copyright nur im Zusammenhang mit der Berichterstattung zum Thema dieser Presseinformation genutzt werden. Wir bitten um ein Belegexemplar.

Downloads

Pressemitteilung Ralf Luther erneut Präsident des DSTV (124,5 kB)
stellv. Vorsitzender BFS + DSTV-Präsident Ralf Luther (349,2 kB)
DSTV-Vizepräsident Reiner Temme©privat (211,3 kB)
neues DSTV-Führungsduo©bauforumstahl (316,7 kB)

Anprechpartner Fachpresse:

Fachkommunikation und Architektur

Dipl.-Ing. Arch. Torsten Zimmermann
Tel. 0211 / 6707-815
Fax 0211 / 6707-829 
torsten.zimmermann(at)bauforumstahl.de

Ansprechpartnerin Allg. Presseangelegenheiten:

Veranstaltungsmanagement und
Kommunikation

Annika Moll 
Tel. 0211 / 6707-812
Fax 0211 / 6707-829 
annika.moll(at)bauforumstahl.de



Weitere Presseinformationen