Dr. Ing. Roland F.
Visionen-Berechner
Stahlbau Verlag Shop

ILEK Chicago Exkursion - Hochhausentwürfe
Die Eindrücke, die die Studierenden auf der Reise gesammelt haben und die daraus enstandenen Hochhausentwürfe findet ihr zusammengefasst in dem PDF anbei. Wir freuen uns über jede Einreichung aus den Arbeiten sowie über Einreichungen anderer Studierender zu unserem nächsten Förderpreis. 20170628_reader_ILEK_final  

Deutscher Stahlbau. Gut beraten.Deutscher Stahlbau. Gut beraten.

Presseinformation 1 / 2014   |    Januar 2014

Seminarreihe zu den neuen Normen im Stahlbau wird fortgesetzt

bauforumstahl bietet in Kooperation mit der Hochschule München und der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau im ersten Quartal 2014 wieder zwei ganztägige Seminare zu verschiedenen Aspekten des Eurocode 3 und der Fertigungsnorm DIN EN 1090 an.

Informationen und Anmeldung:

Werkstoffe im Stahlbau Anforderung nach Eurocode 3 und EN 1090-2

20. Februar 2014, Hochschule München (www.bauforumstahl.de/veranstaltung/307)

Verfahrensprüfung und Schweißerprüfung im Stahlbau – EN 1090 und weitere EN und ISO-Regelwerke

20. März 2014,  Hochschule München (www.bauforumstahl.de/veranstaltung/362)

Planer und Fertigungsbetriebe können sich hier praxisorientiert und kompakt auf den neuesten Stand der Normung bringen lassen. Auch rund eineinhalb Jahre nach Einführung der neuen Eurocodes besteht noch ein großer Informationsbedarf. Zudem läuft am 01.07.2014 die Koexistenzphase aus, in der Bauvorhaben, die nach alter DIN-Norm geplant und genehmigt wurden, noch nach alten Normen gefertigt werden können. Ab diesem Stichtag ist die DIN EN 1090 verbindlich anzuwenden. Derzeit sind in Deutschland schon über 1600 Stahlbaubetriebe sowie Unternehmen des Stahlhandels mit Anarbeitung für den Stahlbau nach DIN EN 1090-1 zertifiziert.

Foto: KSB Produktionshalle © Heene+Pröbst GmbH Architekten Ingenieure

Downloads

Pressemitteilung Eurocode +EN-1090 (184,2 kB)
KSB Produktionshalle©Heene+Pröbst GmbH Architekten Ingenieure (695,6 kB)

Anprechpartner Fachpresse:

 

Referentin Kommunikation

Johanna Chiessi
Tel. 0211/6707.812
Fax 0211/6707.829 
johanna.chiessi(at)bauforumstahl.de

Fachkommunikation und Architektur

Dipl.-Ing. Arch. Torsten Zimmermann
Tel. 0211 / 6707-815
Fax 0211 / 6707-829 
torsten.zimmermann(at)bauforumstahl.de

 

Weitere Presseinformationen