Ramona S.
Begeisterungs-Lieferantin
Stahlbau Verlag Shop

ILEK Chicago Exkursion - Hochhausentwürfe
Die Eindrücke, die die Studierenden auf der Reise gesammelt haben und die daraus enstandenen Hochhausentwürfe findet ihr zusammengefasst in dem PDF anbei. Wir freuen uns über jede Einreichung aus den Arbeiten sowie über Einreichungen anderer Studierender zu unserem nächsten Förderpreis. 20170628_reader_ILEK_final  

Deutscher Stahlbau. Gut beraten. Deutscher Stahlbau. Gut beraten.

28.09.2017

Ettersburger Gespräch 2017

Strategiepapier verabschiedet: "Verkehr, Quartier, Kultur. Die neuen Infrastrukturen bauen."

Das Ettersburger Gespräch ging in diesem Jahr den Fragen des Neubaus sowie der Optimierung und Instandhaltung der Infrastruktur nach. Dazu wurden erfolgversprechende Projekte zu Bildung, Verkehr, Kultur und Wohnen gezeigt. Leistungsfähige Infrastrukturen sind Grundlage für Lebensqualität und eine stabile Gesellschaft. Sie sind Motor für eine erfolgreiche Wirtschaft und eine wichtige Zukunftsressource. Bau, Betrieb und Instandhaltung der Infrastrukturen sind eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe. Eine gute Infrastruktur ist der Grundstein für eine erfolgreiche Energie- und Mobilitätswende und für die Entstehung und Bewahrung vitaler urbaner Quartiere und Orte.  mehr ...

Zum Ettersburger Gespräch 2017 Verkehr, Quartier, Kultur. Die neuen Infrastrukturen bauen. wurde von den Teilnehmern ein Strategiepapier mit 3 Thesen verabschiedet:

These 1 Verkehr – integriert Planen, Bauen und Unterhalte
Das Ettersburger Gespräch sieht die Chance, große Investitionen beim Bau und der Sanierung von Verkehrsinfrastrukturen unter Beachtung der Strukturen der Bauwirtschaft in Deutschland zu optimieren. Ganzheitliche, partnerschaftliche und digitalisierte Planungsprozesse erzielen im Ergebnis funktional, gestalterisch und technisch bessere Lösungen. Synergien zur Aufwertung und Schaffung qualitätsvoller öffentlicher Räume sollen durch standardisierte Bewertungen und Förderrichtlinien ermöglicht und genutzt werden.

These 2 Quartiere – durch Mischung städtebaulich gestalten
Das Ettersburger Gespräch setzt sich dafür ein, die Erneuerung und den Ausbau von Quartiersinfrastruktur als aktive Gestaltungsaufgaben zu behandeln. Die Entwicklung und dauerhafte Nutzung lebenswerter Quartiere gelingt durch integriertes Planen, Bauen und Betreiben.

These 3 Kultur – als Impuls für Stadtentwicklung und Baukultur nutzen
Das Ettersburger Gespräch spricht sich für weitsichtige Investitionen in Kultur- und Bildungsstandorte aus. Sie stärken gleichermaßen Zusammenhalt und Zukunftsfähigkeit der Gesellschaft und sind maßstabsbildender Träger von Baukultur.

Das komplette Strategiepapier zum Ettersburger Gespräch 2017 mehr ...

 

Das Ettersburger Gespräch ist eine Veranstaltung der Bundesstiftung Baukultur und ihres Fördervereins mit dem bauforumstahl, der Bundesvereinigung Mittelständischer Bauunternehmen, dem Hauptverband der Deutschen Bauindustrie, dem InformationsZentrum Beton und dem Zentralverband Deutsches Baugewerbe sowie den VHV Versicherungen. Mit den Ettersburger Gesprächen zeigen die Bundesstiftung Baukultur und ihre Partner, dass Qualität und Wirtschaftlichkeit kein Widerspruch und Baukultur ein wichtiger Standortfaktor für Deutschland ist.

Weitere News


Preis des Deutschen Stahlbaues 2018

11.10.2017 - Das Preisgeld beträgt insgesamt 14.000 Euro.

21. buildingSMART Forum

06.10.2017 - Das 21. buildingSMART Forum am 27.10. in Berlin widmet sich „Lifecycle BIM“

Der Fachtag Brückenbau war ein voller Erfolg

28.09.2017 - Veranstaltung und Fachausstellung waren komplett ausgebucht.

GSI und bauforumstahl vertiefen Zusammenarbeit

26.09.2017 - Treffen auf der Schweissen & Schneiden in Düsseldorf

Wirtschaftsbericht Stahlbau veröffentlicht

26.09.2017 - Die gesamte Branche „Planen & Bauen mit Stahl“ hat im Jahr 2016 11,3 Mrd. Euro erwirtschaftet

Wahlprüfsteine zur Bundestagswahl 2017

25.08.2017 - Die Antworten der Parteien auf unsere Fragen.

Fachkonferenz Bau und Betrieb von Produktionsstätten

06.07.2017 - Veranstaltungstipp: 12. bis 13. September 2017 „Die Produktionsstätte der Zukunft“ mit Best Practices und Besichtigung

Veränderungen in der DSTV-Führung

05.07.2017 - Am 21. Juni 2017 fand im pentahotel in Leipzig die diesjährige DSTV-Mitgliederversammlung statt. Auf der Tagesordnung stand die Neuwahl von Präsident und Vize-Präsident.

Reiner Temme neuer stellvertretender Vorsitzender bei bauforumstahl

30.06.2017 - Im Vorstand von bauforumstahl gibt es personelle Veränderungen