Christa Brüster
Anspechpartnerin Fachtag Brückenbau
Stahlbau Verlag Shop

ILEK Chicago Exkursion - Hochhausentwürfe
Die Eindrücke, die die Studierenden auf der Reise gesammelt haben und die daraus enstandenen Hochhausentwürfe findet ihr zusammengefasst in dem PDF anbei. Wir freuen uns über jede Einreichung aus den Arbeiten sowie über Einreichungen anderer Studierender zu unserem nächsten Förderpreis. 20170628_reader_ILEK_final  

Deutscher Stahlbau. Gut beraten. Deutscher Stahlbau. Gut beraten.

04.04.2017

Digitales Planen + Bauen: Open oder Closed BIM?

Prof. Sigrid Brell-Cokcan

Die gemeinsam von bauforumstahl und dem Verlag Ernst & Sohn initiierte Veranstaltung „Digitales Planen und Bauen – BIM und Industrie 4.0 im Stahlbau“ am 27. März wurde von der Fachwelt sehr gut angenommen.

Neben den Vorträgen zum digitalen Planen und Bauen war die Veranstaltung in Frankfurt auch ein Forum für einen intensiven Dialog zwischen Fachpublikum und Vortragenden. Insbesondere die Frage „Open BIM oder Closed BIM?“ führte zum regen Austausch.

Open BIM bezeichnet den offenen modellbasierten Datenaustausch, also den Austausch digitaler Informationen unterschiedlicher Disziplinen und Fachmodelle, die mit Programmen jeweils anderer Anbieter erstellt wurden und „Closed BIM“ beschreibt das Arbeiten aller Planer mit der gleichen Softwarelösung an einem Projekt.

„Der Stahlbau macht vieles schon lange richtig.“ Dr. Bernhard Hauke, der Geschäftsführer von bauforumstahl, der die Tagung in Frankfurt moderierte, rückte die bereits seit den Neunzigern praktizierte Digitalisierung des Stahlbaues, insbesondere im Industriebau, gleich zu Beginn in den Fokus. „Der Austausch zwischen Statik- und CAD-Programmen begann bereits 1992 und wurde mit der Produktschnittstelle Stahlbau ab 1998 weiterentwickelt. Planungstools mit objektorientierten 3D Elementen kommen seit über einer Dekade auch im anspruchsvolleren Stahlbau schon zur Anwendung.“ Es gehe nicht mehr um die Digitalisierung von Einzelthemen, sondern um die gesamte Wertschöpfungskette und alle Fachdisziplinen. Dabei brauche es eine übergreifende strategische Planung, die gerade bei langjährigen Projekten auch auf Veränderungen eingeht und - last but not least - ganzheitliche Methoden wie BIM.

mehr ....

Weitere News


Politische Standpunkte von bauforumstahl

20.11.2017 - Unsere Antwort an die Parteien

Hochschulwettbwerb „Moderner Aus- und Leichtbau“

15.11.2017 - Studierende der Architektur und des Bauwesens sind herzlich zur Teilnahme eingeladen

Konjunkturumfrage des Deutschen Stahlbaues - Herbst 2017

08.11.2017 - Weiterhin sehr positive Stimmung bei deutschen Stahlbauern

VERSTECKTE MODERNE — STAHLBAUTEN DER NACHKRIEGSMODERNE

07.11.2017 - Ausstellung im AIT-ArchitekturSalon Hamburg

Stahlbauproduktion 2017 über 2 Mio Tonnen erwartet

21.10.2017 - Fachausschuss Wirtschaft bestätigt Prognose 2017 und erwartet Steigerung für 2018

Preis des Deutschen Stahlbaues 2018

11.10.2017 - Das Preisgeld beträgt insgesamt 14.000 Euro.

21. buildingSMART Forum

06.10.2017 - Das 21. buildingSMART Forum am 27.10. in Berlin widmet sich „Lifecycle BIM“

Der Fachtag Brückenbau war ein voller Erfolg

28.09.2017 - Veranstaltung und Fachausstellung waren komplett ausgebucht.

Ettersburger Gespräch 2017

28.09.2017 - Strategiepapier verabschiedet: "Verkehr, Quartier, Kultur. Die neuen Infrastrukturen bauen."

GSI und bauforumstahl vertiefen Zusammenarbeit

26.09.2017 - Treffen auf der Schweissen & Schneiden in Düsseldorf