Ramona S.
Begeisterungs-Lieferantin
Stahlbau Verlag Shop

ILEK Exkursion Chicago 2016
Hochhäuser werden unweigerlich die Zukunft des innerstädtischen Bauens darstellen. Auf Grund des Anstiegs der Weltbevölkerung und des zunehmenden Wachstums der Millionenstädte wird dichtes Bauen notwendig und immer gefragter. Im Wintersemester 2016/17 werden 10 Studierende der Architektur am Institut für Leichtbau Entwerfen und Konstruieren (ILEK) der Universität Stuttgart einen Hochhaus Entwurf bearbeiten, um sich dieser Thematik anzunehmen. Da Chicago die Geburtsstätte der Gebäudetypologie Hochhaus darstellt, bietet es sich an, das Planungsgrundstück dort anzusetzen und die Recherchephase mit einer Exkursion zu verbinden. Das besondere dabei wird sein, dass auch Studierende des Bauingenieurwesens dabei sein werden, denn Interdisziplinarität ist besonders bei solch großen Bauprojekten essentiell. Zusammen mit der 17-köpfigen Studierendengruppe werden zwei Mitarbeiter des ILEK eine 9-tägige Exkursion im Oktober 2016 unternehmen. Dabei werden wir uns nicht nur der Geschichte des Hochhausbaus widmen, sondern auch neueste Entwicklungen erfahren, sowie die Beziehung zu der Architekturfakultät der Northwestern University weiter vertiefen. Gemeinsame Vorlesungen, Besprechungen sowie ein zusammen organisiertes Symposium werden dabei eine große Rolle spielen. Des weiteren sind Baustellenbesichtigungen und Besichtigungen einiger Architektur- und Ingenieurbüros geplant, wie z.B. zu Helmut Jahn, SOM oder Gill+Smith. Über den Verlauf der Exkursion werden wir auf diesem Blog live berichten und bedanken uns bereits vorab für die freundliche Unterstützung unserer Sponsoren, allen voran: Bauforumstahl.

Deutscher Stahlbau. Gut beraten.Deutscher Stahlbau. Gut beraten.

Fachberatung

Zu allen Fragen rund um das Bauen mit Stahl berät und informiert Sie bundesweit ein Team stahlbauerfahrener Ingenieure. Sie erreichen uns telefonisch oder via Email/Internet. Wir besuchen Sie auch gern in Ihren Büros.

Die unabhängige Beratung ist vertraulich, kostenlos, firmen- und produktneutral. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme und Anfragen.

Unser Beratungsteam steht Ihnen in Düsseldorf zur Verfügung. Bitte wählen Sie einen Ansprechpartner .

Bei Fragen zum Brandschutz steht Ihnen in Düsseldorf unser Brandschutzberater zur Verfügung.

Wir beraten

  • projektunabhängig zu allen Fragen rund um das Bauen mit Stahl
  • in allen Planungs- und Bauphasen eines konkreten Projektes
  • mit Konstruktions- und Alternativvorschlägen
  • mit Kontaktherstellung zu Experten, Architektur- und Ingenieurbüros, Stahlindustrie, Stahlhandel und Stahlbaufirmen
  • einschließlich Brandschutz- und Korrosionsschutzberatung

Beratungsthemen sind insbesondere

  • Tragwerkswahl und konstruktive Ausführung im Stahl- und Verbundbau
  • gestalterische Möglichkeiten
  • neue Technologien und moderne Baukonzepte
  • Stahlqualitäten und -produkte
  • Decken-, Dach- und Wandsysteme
  • Normen
  • Brandschutz
  • Korrosionsschutz
  • Fertigungsverfahren
  • Montagekonzepte
  • Qualitätsstandards
  • Ausschreibungen
  • Kostenschätzungen/Kostenvergleiche
  • technische, ökologische und wirtschaftliche Vorteile
  • Baupartner und Zulieferfirmen

Zu all diesen Themen stehen Ihnen auch online Planungsgrundlagen, unsere Brandschutz-Hotline, Access Steel sowie Informationen zu Regelwerken zur Verfügung.

Wertvolle Hinweise finden Sie darüber hinaus in unseren Publikationen.

Zentrale

Sohnstraße 65
40237 Düsseldorf
Tel. 0211 / 6707 - 828
Fax 0211 / 6707 - 829
zentrale(at)bauforumstahl.de
mehr Informationen

Brandschutzhotline

Tel. 0211 / 6707 - 826
Fax 0211 / 6707 - 829
brandschutz(at)bauforumstahl.de