Dipl.-Ing. Gregor Machura
Stahlbautechnik
Stahlbau Verlag Shop

ILEK Chicago Exkursion – Tag 7
Am 7. Tag unserer Exkursion haben wir uns im Millennium Park, getroffen. Der Park, der ursprünglich als Rangierbahnhof genutzt wurde, ist heutzutage vor allem bekannt durch den Jay Pritzker Musikpavillon von Frank Gehry und die "Bohne", eine auf hochglanzpolierte Edelstahlskulptur des britischen Künstlers Anish Kapoor, die den offiziellen Namen "Cloud Gate" trägt. Nach der Besichtigung des Parks und eine kurzen Mittagspause haben wir uns dann auf den langen Weg zur Northwestern University gemacht. Die Universität ist wie unsere Universität in Stuttgart in zwei Teile gespalten. Ein Teil befindet sich in der Innenstadt in der Nähe des Chicago River und ein Teil nördlich von Chicago im Vorort Evanston, zu dem wir unterwegs waren. Wir waren an diesem Tag zu einem Symposium eingeladen, bei dem neben unseren Betreuern vom ILEK auch Eric Keune von SOM, Thomas Mozina von Perkins + Will, Tom Jacobs von Krueck + Sexton und Laurence Booth von Booth Hansen Vorträge über Chicagos Hochhäuser, Innovationen im Leicht- und/oder Hochhausbau und diverse andere Themen hielten. Nach dem Symposium durften wir an einem Dinner im Cohen Commons Saal der Universität teilnehmen und hatten die Möglichkeit uns mit den verschiedenen anwesenden Professoren der NWU und den Architekten auszutauschen. Nach diesem sehr herzlichen Abend hat sich ein Teil der Gruppe entschlossen noch auf einen Absacker die Signature Lounge (eine Skybar im 96. Stock des John Hancock Center) zu besuchen, von wo aus man einen atemberaubenden Blick über das nächtliche Chicago und auf den Lake Michigan hatte.  

Deutscher Stahlbau. Gut beraten.Deutscher Stahlbau. Gut beraten.

Bauen im Bestand

Tragwerk

Die wesentlichen Vorteile des Werkstoffes Stahl neben der Übernahme von hohen Lasten beim Bauen im Bestand sind:

  • große Spannweiten,
  • geringes Eigengewicht
  • kleine Profilquerschnitte und
  • einfache Aussteifung, auch nachträglich

Bauen im Bestand umfasst folgende, in der HOAI definierten, Wert erhaltenden oder Wert steigernden Baumaßnahmen an bestehenden Gebäuden:

Instandhaltungen, Instandsetzungen, Modernisierungen, Umbauten, Erweiterungsbauten und Wiederaufbau.

Architektur

"Der Werkstoff Stahl bietet auch bei der baulichen Auseinandersetzung mit bestehender Bausubstanz, die allerbesten Voraussetzungen für ein gelungenes architektonisches Ergebnis. Er ist hochfest, langlebig, fast beliebig formbar und besitzt eine eigene ästhetische Ausprägung, die selbst die verschiedensten formalen Vorstellungen der Beteiligten befriedigen kann. Vor allem aber können die einzubauenden Querschnitte schlank und damit gegenüber dem Bestand unauffällig bleiben. Stahl ist quasi unverzichtbar, wenn man subtile und anspruchsvolle Bauaufgaben mit bestehender Bausubstanz  zu lösen hat." Prof. Stefan Schäfer in "Bauen mit Stahl im Bestand"  download

Ausführung

Beispiele ausgeführter Objekte finden Sie in

  • Objektdokumentationen/Umbau und Erweiterung  download
  • Bauen im Bestand mit Stahlprofilen von ArcelorMittal download
Bauen im Bestand - Erfahrene Ingenieure berichten
  1. Günter Mayr - Elastische Stahlunterzüge ertüchtigen Ziegelhohlkörper-Rippendecken von 1905 mehr
  2. Ludwig Haumann - Schrannenhalle München - Restaurierung und Wiederaubau der historischen Hallenkonstruktion  mehr
Investitionen und Nutzung

Redaktion: Dipl.-Ing. Wolfgang Buchner, bauforumstahl

Typologienkatalog

Typologienkatalog - Gebäudeaufstockung (kostenpflichtig)

Typologienkatalog - Gebäudeaufstockung (kostenpflichtig) - Übersicht an Hand von Beispielen und detaillierte Beschreibung und Analyse ausgewählter Projekte unter architektonischen und konstruktiven Gesichtspunkten. Schutzgebühr 19 €.

Bauen mit Stahl im Bestand

Bauen mit Stahl im Bestand

Bauen mit Stahl im Bestand - Die Broschüre richtet sich an alle Bauschaffenden und enthält Planungshilfen und ausgeführte Objektbeispiele zum Thema.

Objektdokumentation East Hotel

Objektdokumentation: East Hotel in Hamburg

Objektdokumentation: East Hotel in Hamburg -

 


Broschüre DBZ Werk "Dreischeibenhaus Düsseldorf"

Bauen im Bestand mit Stahlprofilen

Bauen im Bestand mit Stahlprofilen

Bauen im Bestand mit Stahlprofilen -

Die Kombination von alten und neuen Materialien fördert die architektonische Vielfalt. Eine Broschüre von ArcelorMittal