Raban Siebers M.Sc.
Nachhaltigkeit

gedacht . gebaut . bewohnt . zerstört . verfremdet . restauriert . neu interpretiert
Am 16. Mai startete eine dreitägige Feier zur Eröffnung zweier wieder auferstandener Meisterhäuser in Dessau. Sie komplettieren das Ensemble der Musterhaussiedlung der Meister des Bauhauses. Die Architekten - Bruno Fioretti Marquez - haben eine gelungene Balance zwischen radikaler Abstraktion und kaum erreichbaren totalen Rekonstruktion gefunden (Quelle: baunetz). Beiden Extremen würde dadurch kein erhöhter Zuspruch gewährt und man möchte vermuten, dass diese leisen und schweigend zurückhaltenden Gestalten die versöhnlichste Idee der Neu-Interpretation darstellen. Vermehrt wird geschrieben die neuen 'alten' Meisterhäuser erscheinen gespenstisch und unheimlich. Tatsächlich wirken die Kuben nach außen wie hermetisch abgeriegelt. Die blinden und transluzenten Öffnungen stehen unter dem Leitbild der "Unschärfe" und der Leichtbeton - gegossen in selbstverständlicher Akkuratesse - konturiert die Ungenauigkeit der Historie. Die gebaute Idee wirkt befremdlich aber gleichzeitig auch nachvollziehbar, sie erscheint seelenlos und erzählt doch so viel, sie ist kalt und dennoch unheimlich anziehend.

bauforumstahl auf ingFinder

Deutscher Stahlbau. Gut beraten. Deutscher Stahlbau. Gut beraten.

Ausführung: Details + Anschlüsse

Die Detaillierung im Stahlbau hat maßgeblichen Einfluss auf die Kosten eines Bauwerks. So kann insbesondere eine architektonisch ansprechende individuelle Lösung dazu führen, dass deren planerischer und konstruktiver Fertigungsaufwand die Kosten potenziell anwachsen lässt. Gleichwohl kann beispielsweise eine vordergründig kostengünstige aber nachlässig geplante Detailausbildung einer Außenwanddurchdringung bauphysikalische Probleme verursachen, die im Nachgang zu sehr kostenintensiven Auseinandersetzungen zwischen Bauherren und Planer führen können.

Anschluss eines Stahl-Flachdeckenträgers

Die konstruktive Durchbildung von Anschlüssen und Knoten sollte immer einen klaren Kraftfluss erkennen lassen. In der Regel führt das zu einfachen, stahlbaugerechten und damit kostengünstigen Lösungen. Dabei sollte man von vornherein die Frage des Korrosionsschutzes mit einbeziehen. Wähle ich eine Feuerverzinkung oder ein Beschichtungssystem für meine Stahlkonstruktion? Für beide Fälle sind unter dem Stichwort korrosionsschutzgerechtes Konstruieren (DASt-Ri 022, DIN 12944-3) wenige Grundregeln konstruktiv einzuhalten wie z. B. die Zugänglichkeit aller Bereiche des Detailpunktes.

Downloads:


Redaktion: Dipl.-Ing. Ronald Kocker