Dipl.-Ing. Arch. Torsten Zimmermann
Fachkommunikation | Architektur
Stahlbau Verlag Shop

ILEK Chicago Exkursion - Hochhausentwürfe
Die Eindrücke, die die Studierenden auf der Reise gesammelt haben und die daraus enstandenen Hochhausentwürfe findet ihr zusammengefasst in dem PDF anbei. Wir freuen uns über jede Einreichung aus den Arbeiten sowie über Einreichungen anderer Studierender zu unserem nächsten Förderpreis. 20170628_reader_ILEK_final  

Deutscher Stahlbau. Gut beraten.Deutscher Stahlbau. Gut beraten.

Architektur: Korrosionsschutz

Korrosion ist die Reaktion eines metallischen Werkstoffes mit seiner Umgebung, die eine Veränderung des Werkstoffes bewirkt und zu einer Beeinträchtigung der Funktion des Bauteiles oder eines ganzen Systems führen kann. Nennenswerte Korrosion tritt auf, wenn die relative Luftfeuchte über 80% und die Temperatur über 0°C liegt. In Verbindung mit reaktiven Luftverunreinigungen und/oder hygroskopischen Salzen findet Korrosion schon bei viel niedrigerer Luftfeuchte statt.

Moderne Korrosionsschutzsysteme schützen Stahl sicher und dauerhaft. Um nachhaltig und wirtschaftlich mit Stahl zu bauen, muss der Korrosionsschutz entsprechend den während der Bauphase und der Nutzung auf ein Bauwerk einwirkenden Korrosionsbelastungen bemessen werden.  mehr

Alternative Korrosionsschutzsysteme

Der Naturprozess Korrosion lässt sich durch einen entsprechenden korrosionsbeständigen Werkstoff aufhalten (aktiver Korrosionsschutz wie bei Edelstahl oder wetterfesten Stahl) oder durch Erzeugung einer Schutzschicht auf dem Werkstoff (s. g. passiver Schutz).

Für den passiven Korrosionsschutz gibt es, je nach Anforderungen, folgende Möglichkeiten:

  • Beschichtungssystem  mehr
  • Überzug, im Stahlbau üblich Feuerverzinkung  mehr
  • Duplex-System (Feuerverzinkung + Beschichtungssystem)  mehr

Beim Korrosionsschutz können gestalterische Gesichtspunkte berücksichtigt werden. So geben beispielsweise farbige Beschichtungen dem Stahl einen attraktiven optischen Effekt. Mehr dazu finden Sie in der Arbeitshilfe Korrosionsschutz - Schutz + Farbe (siehe rechte Spalte 1.0).

Lage und Form eines Bauteils beeinflussen ebenfalls die Korrosion. Durch Schmutzablagerungen, Wasseransammlungen, nicht vermeidbare Kondensfeuchtigkeit u. a. können örtlich die Korrosionsbelastungen beträchtlich verstärkt werden. Die korrosionsschutzgerechte Gestaltung (siehe rechte Spalte: Stahlbau Arbeitshilfe 1.1 Korrosionsschutzgerechte Gestaltung) ist deshalb ein wichtiger Aspekt.

Entwurfshilfe zum Einsatz von feuerverzinkten Bauteile im Stahl- und Verbundbrückenbau

Entwurfshilfe zum Einsatz von feuerverzinkten Bauteile im Stahl- und Verbundbrückenbau - Deutsch | English

Alle Arbeitshilfen zum Korrosionsschutz:

1.0 Korrosionsschutz Schutz + Farbe  download

1.1 Korrosionsschutzgerechte Gestaltung  download

1.2 Korrosionsschutz Oberflächenvorbereitung  download

1.3 Korrosionsschutz Beschichtungsstoffe  download

1.4 Korrosionsschutz Feuerverzinken  download