Dipl.-Ing. Michael Schmidt
Büro Nordost

iForum Wohnbau - private steel wird nun von den Studierenden an der msa geplant
Die Studierenden am Lehrstuhl Prof. Reichardt haben nun für das WS 2013/14 die Aufgabe bekommen, Ihre eigene Version von private steel umzusetzen. Das Thema ist Geschosswohnungsbau in Stahl - Wohnen am Hafen in Münster. Herausgekommen sind die unterschiedlichsten spannenden Ansätze, wie die Lage am Wasser, das städtebauliche Umfeld und natürlich die Anforderungen and die Nutzung interpretiert werden können. Im Rahmen der Kritik konnte ich mir nun ein genaues Bild von den Entwürfen machen und war begeistert, wie die Entwerfer(innen) ihre Ideen umgesetzt haben. Aber sehen Sie selbst: [caption id="attachment_468" align="alignnone" width="300"] Große Geschäftigkeit beim Aufhängen der Arbeiten und dem Aufstellen der Modelle - Spannung liegt in der Luft[/caption] [caption id="attachment_470" align="alignnone" width="300"] King of cool living 1 und 2[/caption] [caption id="attachment_471" align="alignnone" width="300"] Goldstück mit tollem Platz zum Wasser[/caption] [caption id="attachment_472" align="alignnone" width="300"] Noch ein Umbau...[/caption] [caption id="attachment_473" align="alignnone" width="300"] Nicht nur über- sondern auch unterirdisch gut. Mit Tiefgarage als Landschaftsmodell[/caption] [caption id="attachment_474" align="alignnone" width="300"] Noch ein fachmännischer Blick zu guter letzt[/caption] [caption id="attachment_475" align="alignnone" width="300"] Mediterranes Feeling mit individuellen Entfaltungsmöglichkeiten inklusive[/caption] [caption id="attachment_476" align="alignnone" width="300"] Stahl as Stahl can be - und Bernard Tschumi hätte sicherlich auch seine Freude dran![/caption]

bauforumstahl auf ingFinder

Deutscher Stahlbau. Gut beraten. Deutscher Stahlbau. Gut beraten.

bauforumstahl e. V. - Stahlbau und mehr

bauforumstahl (BFS) fördert das Bauen mit Stahl und ist ein Forum rund um Architektur, das ressourceneffiziente und wirtschaftliche Planen und Bauen sowie das Normenwesen. Es repräsentiert rd. 500 Mitglieder entlang der gesamten Prozesskette: Stahlhersteller, Stahlhändler, Stahlbauer, Zulieferer, Feuerverzinkungsbetriebe, Rohstoffanbieter und Hersteller von Brandschutzbeschichtungen, Planer sowie Vertreter der Wissenschaft.
Die Gemeinschaftsorganisation bietet unabhängige Beratung und Wissenstransfer und ist eine offene Plattform für vielfältigste Aktivitäten.

Aktuelles

iforum Industriebau – Stahlhallen im Industrie- und Gewerbebau

Die bewährte Vortragsreihe behandelt verschiedenste Planungsaspekte im Industriebau. mehr

Preis des Deutschen Stahlbaues 2014

Glass Kramer Löbbert & Prof. Graff für :envihab / Institut für Luft und Raumfahrtmedizin Köln
mehr

Siamak Hariri auf dem Tag der Stahl.Architektur

Über 50 seiner zahlreichen Projekte wurden mit nationalen und internationalen Preisen ausgezeichnet. mehr

HD- und HL-Walzprofile als Kranbahnträger

Zur wirtschaftlichen Bemessung von optimierten Walzprofil-Kranbahnträgern für Laufkrane nach Eurocode

mehr

Seminar zur werkseigenen Produktionskontrolle im Stahlbau

Informationen zum aktuellen Stand der Normung im Stahlbau und dem bauaufsichtlichen Bereich. mehr

ABRISS [UMBAU] NEUBAU.

Das Ettersburger Gespräch 2014 findet am 18. + 19. September statt. Vormerken! mehr

ERBA-Steg Bamberg gewinnt Brückenbaupreis

in der Kategorie Fuß- und Radwegbrücken. mehr

Save the Date - Tag der Stahl.Architektur 2014

Datum: 30. Oktober 2014 in Hannover. Projekte zum Preis und Förderpreis des Deutschen Stahlbaues 2014 können noch eingereicht werden. mehr

Optigal™ - der optimierte Schutz

Eine neue Generation organisch beschichteter Bauelemente aus Stahl mehr

IBU-Magazins "Bauen und Umwelt"

ECO Platform gewinnt weiter an Bedeutung - Gegenseitige Anerkennung von EPDs in Europa als Ziel mehr

weitere Meldungen...

 

Logo Deutscher Stahlbautag 2014

Aktuelle Publikationen

Bauen mit Stahl. Effizient, flexibel, wertbeständig, regenerativ.

Nachhaltig Bauen im Wertstoffkreislauf

3R-Baustoff Stahl